Christoph Harting muss Start beim ISTAF INDOOR kurzfristig absagen

Christoph Harting kann leider nicht beim 5. ISTAF INDOOR am kommenden Freitag in der Berliner Mercedes-Benz Arena starten. Das teilte der Diskus-Olympiasieger aus Berlin den Veranstaltern am Dienstagabend mit.

 

Christoph Harting: „Aufgrund eines kieferchirurgischen Eingriffs im Dezember war ein kontinuierliches Training nicht möglich. Um somit die Vorbereitungen auf die EM nicht zu gefährden, haben mein Trainer und ich uns kurzfristig dazu entschlossen, das Training ohne einen Hallenwettkampf fortzuführen. Es tut mir sehr leid, das ISTAF INDOOR absagen zu müssen.“

 

Insgesamt gehen am kommenden Freitag rund 60 Top-Athleten, darunter mit Robert Harting, Tianna Bartoletta sowie Renaud Lavillenie und Thiago Braz da Silva allein vier Olympiasieger, beim ISTAF INDOOR an den Start. Restkarten gibt es ab 17 Euro unter www.istaf-indoor.de. Die Tageskassen an der Mercedes-Benz Arena öffnen um 9 Uhr.