Spielbank Berlin belohnt Rekord-Wurf von Shanice Craft

Das spektakuläre Diskus-Duell beim 7. ISTAF INDOOR gewann am Ende das Herren-Team knapp mit 25:24 – zu Beginn des weltweit einzigartigen Vergleichs verzückte indes Shanice Craft die Fans: Sie beförderte den Diskus auf 64,03 Meter. Weltrekord! Weiter hat noch keine Frau vor ihr in der Halle geworfen. Die Weltrekord-Prämie in Höhe von 5.000 Euro übernahm auch in diesem Jahr wieder der langjährige ISTAF-Partner Spielbank Berlin. Marcel Langner, Geschäftsführer der Spielbank Berlin, überreichte Shanice Craft nach dem dramatischen Diskus-Finale den Rekord-Scheck. „Das war wirklich wieder ein Mega-Wettkampf“, jubelte die 26-Jährige. „Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Die Zuschauer sind unglaublich, die Stimmung beim ISTAF INDOOR ist jedes Mal phänomenal.“